LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Monitoring Grubenwasseranstieg

[25.2.2020]

Der LVBB hatte Umwewlt- wie Wirtschaftsministerium aufgefordert, ein ausführliches Monitoring des Grubenwasseranstiegs durchzuführen. Das Monitoring soll auch weitgehende Befugnisse bis hin zum Stopp des Anstiegs bei unlösbaren Problemen haben.

Die Ministerien haben die Forderung aufgegriffen und ein "Integrales Monitoringfür den Grubenwasseranstieg in NRW" ins Leben gerufen. Der LVBB ist im dazugehörigen Arbeitskreis vertreten und wird penibel darauf achten, dass die Belange von Umwelt und Menschen genauestens beachtet werden.

Eine Auftaktveranstaltung hat im Januar stattgefunden. Hier hat die BR Arnsberg als Bergbehörde eine erste Konzeptbeschreibung geliefert. Diese Beschreibung ist hier verfügbar.

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Monitoring Grubenwasseranstieg