LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Rohölaustritt in Epe

[24.3.2019]

Im April 2014 kam es zu einem Austritt von Rohöl aus einer Kaverne in Epe im nördlichsten Zipfel Nordrhein-Westfalens. Bekanntlich hatte die BR Arnsberg als Bergbehörde versagt und  - wie manche sagen - den Austritt provoziert, in dem sie den Betrieb der Kaverne weiter zu ließ, obwohl der Druckabfall zwei  Monate vorher nicht aufgeklärt wurde. Schon damals war Rohöl an einer Bruchstelle der Zuleitungsröhre ausgetreten, nur noch nicht an der Oberfläche angekommen.

Jetzt hat MdL Wibke Brems (DIE GRÜNEN) in einer Kleinen Anfrage nach den langfristigen Schäden etc. gefragt. siehe >>

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Rohölaustritt in Epe