LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Es gibt immer wieder neue "Sauereien", die uns die Bergbauindustrie hinterlassen haben.

Jetzt wird publik, dass jahrzehntelang hochtoxische Bohrkerne einfach mal so verbuddelt wurden. Wieder mal eine Altlast, die der Steuerzahler zu übernehmen hat. Beim Fracking wird es als eins von vielen großen Problemen gehandelt - bei Bohrungen nach Erdöl, Erdgas usw. wurde in der Vergangenheit der Dreck unsachgemäß '"entsorgt". Weitere Informationen dazu:

[8.1.2016]

Methangasspeicher undicht!

Ein riesieger unterirdischer Methangasspeicher ist in Kalifornien seit Monaten leck geschlagen. Der Gouverneur hat den Notstand ausgerufen!

Schlechte Erinnerungen an ein ähnliches Ereignis mit einem Öl-Speicher in Gronau-Epe werden wieder wach.

Näheres siehe die Pressemeldungen:

Süddeutsche Zeitung

Baseler Zeitung

Tagesspiegel

Aktuelle Seite: Startseite Umweltschäden