LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

VBHG stellt Häuser wieder gerade!?

Das ist der Tenor eines Artikels von Ulrich Behrens und Bernhard Minzenmay  in "Haus&Grund", dem Organ des Haus- Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Dinslaken e.V..

Durch die Einführung der "mittleren Schieflage" werden die geschädigten Eigentümer um ihnen zustehende Entschädigungen gebracht, manche sagen auch "betrogen".

Den Artikel können Sie - in einer pdf-Version - hier unten herunterladen.

Auf der Seite der Schutzgemeinschaft Bergbaubetroffener e.V. Rheinberg können Sie in einem Applet selbst ermitteln, wie die Lage des Hauses zur Hauptschieflagenrichtung die Höhe der Entschädigung stark beeinflusst - obwohl "die Suppe immer gleich schief steht". (Es muss Java installiert sein, evtl. muss in den Sicherheitseinstellungen des Browsers die entsprechende Website angegeben werden.)

Schieflagen

Bergsenkungen führt - vor allem in der Randlage von bergbaulichen Tätigkeiten - häufig zu Schieflagen einer Immobilie . Diese Schieflage muss in zwiefacher Hinsicht Beachtung finden:

  • Funktionsstörung
  • Minderwert

Funktionsstörungen (Störung des Abflusses in Regenrinnen, auffallende Türen, klemmende Fenster etc.) müssen beseitigt, ggfs. auch entschädigt werden.


Der Minderwert muss finanziell entschädigt werden. Über die Höhe der Entschädigung gibt es immer wieder Streit. Die von der RAG angebotenen Summen richten sich nach dem Abkommen zwischen RAG und VBHG, wonach die Bürgerinnen und Bürger eindeutig benachteiiligt werden.

Hier finden Sie vier Möglichkeiten, sich genauer zu informieren

  • Ein ausführlicher Beitrag zur Ungerechtigkeit des VBHG-Abkommens
  • Die Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger werden kurz im zweiten Papier dargestellt
  • Ein etwas älterer Fachbeitrag von RA Minzenmay und Markscheider Claeßen
  • Schließlich können Sie auf den Seiten der SGB die frappierenden Folgen des Abkommen spielerisch nachvollziehen (Sie müssen JAVA installiert haben und die Webseite als "vertrauenswürdig" einstufen. Ansonsten blockiert Ihr Browser wegen der Virengefahr das Ausführen des Applet. Bei Problemen können Sie uns eine mail schreiben.)
Aktuelle Seite: Startseite Bergschäden Schieflagen