LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Hier finden Sie einige Beiträge zur Jubiläumsfeier 2016:

Dr. Harald Friedrich: Präsentation Teil I,Teil II  und  Teil III 

Dirk Jansen:  Braunkohle und Ewigkeitsschäden

Gero Debusmann: Rechtsfragen zum Nachbergbau

Nicht mehr so ganz aktuell, aber doch interessant: Im März 2015 wurde ein neuer Tarifvertrag für Bergleute abgeschlossen: 3,6 % mehr!!

"Mit diesem Tarifabschluss wird die hohe Motivation und der große Einsatz gewürdigt, mit dem die Bergleute dazu beigetragen haben, in den vergangenen Jahren die Leistungsziele zu erreichen." heißt es in einer Pressemeldung  des Gesamtverbandes der Steinkohlenindustrie dazu.

Und der geliebte Hausbrand ist auch geregelt worden.

Zum Glück verträgt sich das alles mit den Subventionsregeln!

Info: Der Gesamtverband der Steinkohlenindustrie hat sieben RAG-Unternehmen und die STEAG als Mitglieder. siehe Mitgliederliste

s. Anlage

Attachments:
Download this file (Beitragsordnung des LVBB-2016.pdf)Beitragsordnung des LVBB-2016.pdf[ ]17 kB

[11.4.2016]

Am 7. April 2016 feierte der Landesverband sein 10jähriges Bestehen. Vor über 80 Gästen war die Rednerliste beeindruckend:

Gero Debusmann, Schlichtungsstelle Steinkohlenbergbau Essen

Dr. Friedrich, büro für umweltconsulting und projektmanagement

Jochem von der Heide, Schlichtungsstelle Steinkohlenbergbau Essen

Dirk Jansen, BUND

Gerhard Odenkirchen Abteilungsleiter in Vertretung von Peter Knitsch, Staatsekretär MKUNLV

Markus Poths, RWE

Frank Sundermann, Landtag, Vorsitzender UA-Bergbausicherheit

Gisela Walsken, Regierungspräsidentin BR Köln

Zu Anfang war auch Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär MWEIMH, anwesend.

Im Anhang finden Sie die Festschrift des Landesverbandes.

Die Beiträge werden nach Eingang hier veröffentlicht. Bitte ein wenig Geduld.

Attachments:
Download this file (Jubilaeumsfestschrift_2016_160309-final.pdf)Festschrift zum 10jährigen Jubiläum[ ]2342 kB
Aktuelle Seite: Startseite Allgemeines