LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Allgemeines

Pumpspeicherwerke

[12.2.1017]

Ziemlich ernüchternd fällt die Bilanz des LANUV zum Potenzial der Pumpspeicherwerke in Bergwerken aus. Eine gerade herausgegebene Studie stellt dar, dass die Bergwerke allein schon deshalb i.P. keine Option darstellen, da die RAG das Grubengebäude planmäßig zur Kostenreduktion bis zur "Halskrause" voll laufen lassen möchte. Dann gibt es aber auch keine Hohlräume mehr, die man für Speicherkraftwerke nutzen könnte.

Die Wirtschaftlichkeit neuer Pumpspeicherkraftwerke wird auch in einem Beitrag  des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe verneint.

Dazu muss man wissen, dass Pumpspeicherkraftwerke nicht geeignet sind, über Tage (oder sogar Wochen) Energie zu liefern, wenn die Wind- und Solarenergie aufgrund der Wetterlage nicht zur Verfügung steht. In dem Beitrg des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) wird deutlich, dass die Pumpspeicherkraftwerke ursprünglich dafür gedacht waren, Mittagsspitzen im Stromverbrauch "abzufedern". Da scheint aber die Sonne und die Erneuerbaren Energien können hier einspringen.

Aktuelle Seite: Startseite Allgemeines Pumpspeicherwerke