LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Altbergbau - Probleme für die BürgerInnen

[18.1.2018]

Probleme des Altbergbaus

Durch die Große Anfrage der GRÜNEN im Landtag und die Antwort (Bergbaufolgen) des MWIMH darauf sind die Probleme des Altbergbaus deutlich geworden. Angesichts der abertausenden von Schächten, Tagesbrüchen und unbekannten Löchern kann nun wirklich kaum einer noch vom Segen der Kohle für das Ruhrgebiet sprechen.

Hier einige Beispiele für spektakuläre Tagesbrüche der jüngeren Vergangenheit:

 

Allgemeine Hinweise zu Gefahren des Unterrgrunds (Tagesbrüche etc, aber auch Erdbeben, Methanausgasung usw.) für das Ruhrgebiet und den Niederrhein hat die BR Arnsberg als BErgbehörde zusammengestellt. Eine kostenlose Variante gibt es unter gdu.nrw.de. Grundstücksscharfe Aussagen gibt es aus Datenschutzgründen nur auf Antrag (kostenpflichtig).

 

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Altbergbau - Probleme für die BürgerInnen