LVBB-NRW

Landesverband Bergbaubetroffener NRW e.V.

Bergbaufolgen

[16.12.2017]

Durch die Große Anfrage der GRÜNEN im Landtag ist noch einmal das riesige Problem des Altbergbaus deutlich geworden. 227 km² des Ruhrgebiets sind betroffen. Kein Mensch in diesem Gebiet (aufgrund der Geologie überwiegend im südlichen Ruhrgebiet) kann sicher sein, ob er morgens noch aus dem Haus kommt oder vielleicht in einen über Nacht aufgetretenen "Tagesbruch" fallen kann.

Der aktuelle Fall der gestörten S-Bahn-Linie S6 im Essener Süden wurde jetzt auch kurz im Unterausschuss Bergbausicherheit behandelt. Presse und Fernsehen haben aber das allgemeine Problem weiter aufgegriffen.

Aktuelle Seite: Startseite Aktuelles Politik Bergbaufolgen